Unser FwiD-Team - Machst Du mit?


(Foto: Unser FwiD-Team: Lange nicht alle Helfer*innen, aber doch schon einige. Möchtest Du im Team dabei sein und mitmachen?)


Spaziergang durch Oberbilk am 25. Mai 2022, 16:00 Uhr

Unser Welcome Point 03 von FwiD lädt Euch herzlich zum Spaziergang durch Oberbilk am 25. Mai ein.

Bei dem dialogisch angelegten Rundgang werden wir über den Frieden in der komplexen Zeit, in der wir momentan leben, diskutieren. Dies soll unser Verständnis zum Thema Frieden erweitern. Wir werden unseren Spaziergang mit Musik, Trinken und etwas zu knabbern, verschönern. Wir freuen uns auf euch!

Anmeldungper WhatsApp oder per E-Mail:
+49 (0)152-28647123
info@fwi-d.de
Wir teilen Euch den genauen Treffpunkt in einer Mail oder als WhatsApp-Nachricht mit. 


Auf unserer Seite „Ukraine/Україна“ finden Sie folgende Abschnitte: На нашій сторінці Україна/Україна ви знайдете такі розділи:

"Angekommen in Düsseldorf" | Arbeit | Studium und Berufsausbildung | Schule in NRW |  Gesundheit | Finanzen | Für Kinder | "Social Life" | Geld- und Sachspenden | Leben in Deutschland |

«Прибув до Дюссельдорфа» | Робота | Академічна та професійна підготовка | Школа в Північному Рейні-Вестфалії| здоров'я | фінанси | Для дітей | суспільне життя | Грошові та матеріальні пожертвування | Життя в Німеччині |


>>> Zur Ukraine/Україна-Seite | Перейти на сторінку Україна/Україна


19. Mai: 3. Solidaritätskonzert mit der Ukraine im Palais Wittgenstein

Das wird wieder ein wundervoller Abend - internationale Künstler:innen aus der Ukraine, aus Syrien und Russland werden auftreten, denn Musik baut Brücken und unsere Solidarität ist grenzenlos!

Wir laden gemeinsam mit Jeremias Mameghani, "unserem" Asylanwalt und Pianisten zum dritten Solidaritätskonzert für die Ukraine am 19.05. um 19:30 Uhr ins Palais Wittgenstein ein. Jeremias ist es auch diesmal gelungen, international bekannte und herausragende Musikerinnen und Musiker zu gewinnen und für den guten Zweck zu spielen.

Freuen wir uns u.a. auf die Pianisten/innen Violina Petrychenko, Alica Koyama Müller, Sofja Gülbadamova, Katharina Hack und Aeham Ahmad (den ersten Beethoven-Preisträger für Menschenrechte), den Geiger Noé Inui, die Sängerin Johanna Heinen-Abilgaard sowie die Klarinettistin Rebecca Gerstel.

Der Eintritt ist frei!
Die Karten bitten wir, unter
karten@fwi-d.de zu reservieren.
Am Ende des Konzertes bitten wir um Spenden für die Arbeit der Flüchtlingshilfe.


Spenden-Aktion Ukraine

Liebe Spender*innen! Eure Hilfe für geflüchtete Menschen aus der Ukraine wird benötigt. Ihr könnt auf unser Konto überweisen oder ganz einfach per Paypal-Button. Und wie immer gilt: Wir werden laufend berichten, wofür wir Eure Spenden verwenden. Herzlichen Dank!

>>> zur Spenden-Aktion Ukraine
 


Fragen, Kritik oder Lob? Wir hören Dir zu!

Du hast Fragen zu unserer Arbeit? Möchtest Deine Meinung äußern? Du hast Anregungen für uns?
Möchtest konstruktive Kritik üben oder uns loben? Wir hören Dir zu! Schreibe uns einfach eine Mail an:
qms@fwi-d.de

Newsletter bekommen? Einfach anmelden!

Du möchtest regelmäßig darüber informiert werden, was bei FwiD so läuft und was wir demnächst vorhaben? Aber klar doch: Dafür gibt es unseren Newsletter. Einfach über den Link anmelden und bekommen!


Unsere Beratungsangebote im Welcome Center und Welcome Point 03

Unsere Beratungen sind nur mit TERMIN möglich!
Bei uns gelten die 2G-Regeln und Maskenpflicht!

Beratungstermine werden am Dienstag und Donnerstag jeweils zwischen 14:00 - 18:00 Uhr im Welcome Center/Welcome Point 03 vergeben. Einfach vorbeikommen! Terminwünsche nehmen wir auch per E-Mail entgegen:
info@fwi-d.de

>>> Alle Beratungen in der Übersicht


Veranstaltungskalender

Veranstaltungen in Düsseldorf
(auch online wegen Corona)

in der Tages-, Wochen- oder Monatsübersicht
 

>>> Kalender anschauen

 

 


Wer seid ihr?

Präsentationsfilm zur Ehrenamtsmesse 2020

Neue Infos? Fehler?

FwiD knüpft ein Netzwerk in alle Stadtbezirke. Unsere Homepage bildet diese Realität in vielen Facetten ab, was nur mit der Hilfe unserer Leser*innen gelingen kann. Ihr verdichtet und verstärkt unser virtuelles Hilfe-Netz, das sich über Düsseldorf spannt, indem ihr uns kontinuierlich mit Neuigkeiten versorgt oder veraltete Info meldet. Ein großes Dankeschön dafür!

Infos melden