Sea-Watch: Menschenleben retten und wie wir dabei sein können

    |     Aktuelles

Am 15. April um 19:00 Uhr stellt Dr. Till Klein von Sea-Watch im Rahmen einer Onlinveranstaltung die bedeutende Arbeit der Seenotrettungsinitiative vor (Anmeldung erforderlich).

Die Seenotrettungsinitiative Sea-Watch konnte jüngst wieder 363 Menschen vor dem Ertrinken bewahren. An diesem Abend stellt Dr. Till Klein, Aktivist, Intensivmediziner und Taucharzt, die Arbeit von Sea-Watch wie folgt vor:

Hintergrundinfo und Beweggründe zu Rettungsaktionen,
Wer sind die Rettungs-Teams und was tun sie?
Wie läuft eine Rettung ab und was passiert mit den Geretteten?
Wie man sich als Unterstützer*in im Einsatz oder im Hintergrund bei der Seenotrettung einbringen kann.
Im Anschluss: Offene Fragerunde.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 15. April von 19 bis 21 Uhr online statt.
Eine Anmeldung unter: info@fwi-d.de ist unbedingt erforderlich! Danach erhaltet ihr die Zugangsdaten.

Zurück